Hand aufs Herz: Von Cholesterin bis Herzschwäche

Online-Vortrag mit den Experten Prof. Dr. med. Ulrich Hink und Dr. med. Christoph Kadel

Bei einer Herzschwäche pumpt das Herz nicht mehr richtig. Der Körper wird nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Beginnt die Behandlung rechtzeitig, steigt die Lebenserwartung von Herzschwäche-Patienten Studien zufolge um ca. zehn Jahre. Prof. Dr. med. Ulrich Hink, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, konservative Intensivmedizin, Angiologie am Klinikum Frankfurt Höchst, sowie Dr. med. Christoph Kadel, Leitender Oberarzt, erläutern in ihrem Online-Vortrag die Früherkennung, Diagnostik und Behandlung der Herzschwäche. Sie erfahren auch mehr über die Rolle des Cholesterins bei Herzpatienten. Im Anschluss an den Vortrag werden online gern Fragen beantwortet – Hand aufs Herz.

Prof. Dr. med. Ulrich Hink

Chefarzt der Klinik für Kardiologie, konservative Intensivmedizin, Angiologie am Klinikum Frankfurt Höchst

Dr. med. Christoph Kadel

Leitender Oberarzt