Corona-FAQ

Hier findest du alle wichtigen Fragen & Antworten zur Veranstaltung, zum Ticketkauf, den aktuellen Vorschriften und Hygieneregeln.

Die Corona-Lage ist nach wie vor hochdynamisch. Wir behalten uns vor, die Hygienevorschriften und Zugangsbeschränkungen an die Situation und die aktuell gültigen Vorgaben anzupassen.

Stand: November 2021

Welche Voraussetzungen muss ich für die Teilnahme an der Veranstaltung erfüllen?

 Für die gesund leben Messe gilt die 3G-Regel (Stand: November 2021). Das bedeutet, dass der Besuch unserer Veranstaltung nach aktuellen Vorgaben einen Negativnachweis (Geimpft/Getestet/Genesen) auf SARS-CoV 2 erfordert.

Achtung! Der Besuch unserer Veranstaltung kann daher nur erfolgen, wenn einer der drei unten genannten Negativnachweise (Geimpft/Getestet/Genesen) als Ausdruck oder in digitaler Form gemeinsam mit einem gültigen Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) vorgelegt wird. Selbsttests werden gemäß den behördlichen Vorgaben nicht akzeptiert! Kinder unter 6 Jahren und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, müssen keinen Negativnachweis erbringen.

NEGATIVER CORONAVIRUS-TEST

IMPFNACHWEIS

GENESENENNACHWEIS

a) Ein Testnachweis (Bürgertest, Antigen-Schnelltest) einer offiziellen Teststation oder der Nachweis einer betrieblichen Testung (das Ergebnis darf 24 Stunden alt sein).

b) Ein Testnachweis einer offiziellen Teststation aufgrund einer PCR- oder PoC-PCR-Testung (das Ergebnis darf 48 Stunden alt sein)

c) der Nachweis der Teilnahme an einer regelmäßigen Testung im Rahmen eines verbindlichen Schutzkonzepts für Schüler*innen sowie Studierende an Schulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen (z.B. ein Testheft für Schüleri*nnen mit Eintragungen der Schule oder der Lehrkräfte)

über eine vollständige Corona-Schutzimpfung mit einem Impfstoff, der in Deutschland eine bedingte Zulassung erhalten hat (BioNtech/Pfizer, AstraZeneca und Moderna: jeweils zwei Dosen, Janssen/Johnson& Johnson: eine Dosis.) Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein. Bei genesenen Personen reicht jeweils eine Impfstoffdosis. Ein Genesenennachweis ist eine ärztliche oder behördliche Bestätigung über eine überstandene Corona-Infektion, die mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt. Ältere Nachweise über eine Genesung, werden akzeptiert, wenn eine einfache Auffrischungsimpfung nachgewiesen werden kann, die mindestens 14 Tage zurückliegt.

In der Nähe der Jahrhunderthalle befindet sich das Testcenter West des ASB Frankfurt (Silostr. 23, 65929 Frankfurt). Öffnungszeiten Mo- Fr von 7-16 Uhr und Sa-So 9-17 Uhr (PCR-Abstriche nur bis 15:30 Uhr). Weitere Infos unter: https://www.asb-frankfurt.de/unsere-angebote/corona-testcenter

Um Wartezeiten zu verringern könnt ihr natürlich auch die euch bekannten Testmöglichkeiten an eurem Wohnort nutzen. Alle Testzentren findet ihr unter www.corona-test-hessen.de

Gibt es Ausschlusskriterien für die Veranstaltung?

Wenn du ein positives oder zweifelhaftes Testergebnis hast, dich krank fühlst, COVID-19-Symptome (wie Fieber, Husten, Halskratzen Schnupfen) hast, bitten wir dich zu Hause zu bleiben. Ebenso bitten wir dich zu Hause zu bleiben, wenn du dich in Quarantäne befindest oder als Kontaktperson eingestuft wurdest. Solltest du vor kurzem ein Risiko-/Virusvarianten- oder Hochinzidenzgebiet besucht haben, bitten wir dich die aktuellen Informationen und Vorschriften des Robert Koch-Instituts (RKI) zu befolgen. In diesem Fall ist eine Anpassung des personalisierten Tickets möglich.

Muss ich geimpft sein, um an der Veranstaltung teilzunehmen?

Nein, der Besuch unserer Veranstaltung ist auch ohne eine COVID-19 Impfung möglich, wenn du über einen anderen Negativnachweis (Getestet/Genesen) verfügst. Wenn du bereits über einen Impfschutz verfügst, gelten für dich allerdings ausnahmslos dieselben Hygiene- und Abstandsregeln, wie für alle anderen Besucher*innen.

Muss ich mich zusätzlich testen, wenn ich nachweisen kann, dass geimpft bzw. genesen bin?

Nein, ein doppelter Nachweis ist nicht nötig.

Gibt es vor Ort eine Corona-Teststation?

In der Nähe der Jahrhunderthalle befindet sich das Testcenter West des ASB Frankfurt (Silostr. 23, 65929 Frankfurt). Öffnungszeiten Mo- Fr von 7-16 Uhr und Sa-So 9-17 Uhr (PCR-Abstriche nur bis 15:30 Uhr). Weitere Infos unter: https://www.asb-frankfurt.de/unsere-angebote/corona-testcenter

Um Wartezeiten zu verringern könnt ihr natürlich auch die euch bekannten Testmöglichkeiten an eurem Wohnort nutzen. Alle Testzentren findet ihr unter www.corona-test-hessen.de

Gibt es eine Maskenpflicht?

Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gilt eine Maskenpflicht (mindestens medizinische Masken). Masken sind selbst mitzubringen.

Ausnahme: Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit. Beim Verzehr von Speisen und Getränken darf die Maske in ausgewiesenen Verzehrbereichen abgenommen werden.

Welche Masken sind erlaubt?

Medizinische Masken sind entweder sog. OP-Masken oder Schutzmasken mit der Kennung KN 95/N95 und FFP 2 oder vergleichbare Masken ohne Ausatemventil.

Wichtig: Alltagsmasken, Schals, Handtücher oder andere, vorgehaltene Textilien, MNB oder MNS mit einem Ventil (Ventilmasken) oder Gesichtsvisiere sind nicht zulässig und führen zu einer Eintrittsverweigerung.

Ausnahme: Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit.

Wird es ein gastronomisches Angebot geben?

Es gibt vor Ort ein gastronomisches Angebot an Speisen und Getränken. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nur in ausgewiesenen Bereichen erlaubt.

Hinweis: Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt!

Gibt es an den Einlässen und WCs Desinfektions-Spender zur Handhygiene?

Am Ein- und Ausgang, im Cateringbereich sowie in den Sanitäranlagen stehen Spender mit Handdesinfektionsmitteln zur Verfügung. Vor dem Betreten der Sanitäranlagen ist jeder Gast verpflichtet, sich die Hände zu desinfizieren.

Welche Abstandsregeln gelten auf dem Gelände?

Auf dem gesamten Gelände gelten die aktuellen Abstände von 1,5m gemäß der Verordnung.

Wo kann ich Tickets für die gesund leben Messe 2022 kaufen?

Tickets sind ausschließlich online auf www.gesundleben-messe.de erhältlich. Der direkte Link zum Shop wird hier veröffentlicht, sobald der Vorverkauf gestartet ist. Der Vorverkauf startet ca. 6 Wochen vor der Veranstaltung.

Gibt es vor Ort eine Tageskasse?

Es wird keine Tageskasse geben. Tickets sind ausschließlich online erhältlich.

Was kosten die Tickets und welche Ticketkategorien gibt es?

Ticket Erwachsene: Preise werden in Kürze bekannt gegeben

Ticket ermäßigt*: Preise werden in Kürze bekannt gegeben (Kinder ab 14 Jahren, Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte (ab GdB 50))

Eintritt frei: Kinder bis zum 14. Lebensjahr in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Merkzeichen B*

*mit gültigem Nachweis. Die Legitimation wird vor Ort kontrolliert.

An wen wende ich mich, wenn Probleme beim Ticketkauf auftreten oder ich Fragen zu meinen gekauften Tickets habe?

Bitte wende dich per Mail an info@gesundleben-messe.de oder telefonisch an +49 69 7501-4808.

Was muss ich beim Ticketkauf beachten?

Alle Tickets werden ausschließlich personalisiert verkauft, um bei Bedarf die Nachverfolgbarkeit der Ticketinhaber*innen gewährleisten zu können. Eine Weitergabe der Tickets an andere Personen ist nur durch eine Anpassung der Personalisierung möglich.

Ist der Besuch auf Zeitslots beschränkt?

Nein, es gibt keine Zeitslots. Die Veranstaltung kann von 10-18 Uhr besucht werden.

Wie werden meine Kontaktdaten erfasst? Benötige ich die Luca App?

Die Kontaktdatenerfassung erfolgt mit dem Ticketkauf über unseren Ticketshop. Jedes Ticket muss personalisiert werden. Eine separate Erfassung der Kontaktdaten über die Luca App, Corona Warn App o.ä. erfolgt nicht.

Warum muss ich meinen Personalausweis beim Einlass vorzeigen?

Aufgrund der personalisierten Tickets benötigen wir von jedem/r Besucher*in ein gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild (Personalausweis oder Reisepass). Schülerausweise reichen in diesem Fall nicht aus.

Was ist beim Einlass auf das Veranstaltungsgelände zu beachten?

Aufgrund der erhöhten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen bitten wir dich, rechtzeitig vor Ort zu sein und somit längere Wartezeiten beim Einlass zu verhindern. Beschränke dich auf wesentliche Gegenstände wie Handy, Schlüssel, Portemonnaie etc. und verzichte auf große Taschen, Handtaschen und Rucksäcke. Dies erleichtert den Ordnungskräften ihre Arbeit und beschleunigt das Einlassverfahren. Handtaschen bis maximal Din A4 Format sind erlaubt.

Sollte es während des Einlasses zu einer Schlangenbildung kommen, muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter zur vorderen und hinteren Person eingehalten werden. Auch in der Einlassschlange gilt die Maskenpflicht.

Was mache ich, wenn ich bereits ein Ticket habe, aber mich am Veranstaltungstag krank fühle oder krank bin?

Wir bitten alle Personen, die krank sind oder sich krank fühlen, zwingend darum, zu Hause zu bleiben und keinesfalls zur Veranstaltung zu kommen. Eine Anpassung der Ticket-Personalisierung ist in diesem Fall möglich.

Was passiert, wenn die Veranstaltung ausfällt oder ich aus persönlichen Gründen verhindert bin?

Die Gesundheit unserer Besucher*innen, Mitarbeiter*innen und Aussteller*innen hat für uns stets höchste Priorität. Deshalb werden wir uns jederzeit an die behördlichen Auflagen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus halten. Bei einer Absage bleiben die Tickets für die nächste gesund leben Messe gültig. In anderen Fällen (z.B. Krankheit, Verhinderung) gilt kein Rückgaberecht.

Wie und wo kann ich mich informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht?

Sollte es zu einer Absage kommen, informieren wir dich umgehend über unsere Online-Kanäle (Homepage, Facebook, Instagram, Newsletter). Alle Ticketkäufer werden bei Änderungen/Absage automatisch über die beim Ticketkauf angegebene E-Mail Adresse informiert. Bitte beachte, dass es aufgrund der aktuellen, dynamischen Entwicklung auch zu kurzfristigen Änderungen/Absagen kommen kann.

Melde dich hier für unseren Newsletter an und erhalte alle Infos rund um die gesund leben Messe.